Macore

In die klassische Musik sind Mutter und Tochter über Jahre hineingewachsen, indem sie sich auf Wettbewerbe, Meisterkurse, Vorspiele und Konzerte gemeinsam vorbereitet haben. Als Constanze – die bereits mit 16 Jahren in Dresden ihr Klavierstudium begann – in Augsburg ihr Diplom zur Konzertpianistin vervollständigte, war die damals erst 4-jährige Anna immer mit dabei und hörte bei den Proben und beim Üben zu. So wurde auch ihr Interesse für die Klarinette geweckt. Sie erhielt Unterricht bei verschiedenen Lehrern in München, allerdings war für Anna das Zusammenspiel mit ihrer Mutter am prägendsten, das meiste hat sie von ihr gelernt. Inzwischen studiert sie klassische Klarinette an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg und ist Stipendiatin der „Oscar und Vera Ritter-Stiftung“.

Neben dem gängigen Repertoire für Klarinette und Klavier erarbeitet das Duo beständig neue Stücke in verschiedenen kammermusikalischen Besetzungen und gibt Konzerte zu verschiedensten Anlässen.

 

Copyright © 2014–2018 Macore | Impressum